Herren 30 - Sommer 2016

Liga

Herren 30 Bezirksoberliga Gr. 041


Mannschaftsführer

Ruoff Michael
Mobil: 01717710321
Tel.: 07427/4661300
mruoff@falch.com


Mannschaftsbild

Obere Reihe von links: 
Steffen Schlegel, Michael Ruoff, Uwe Müller, Mike Bothe, Ingolf Hoch, Gerd Janiszewski

Untere Reihe von links: 
Daniel Ritter, Stephan Meinarzt, Elvir Mustafic, Christian Künstle, Alexander Thomas












Spieler

RangLKNameNationEinzelDoppelGesamt
1LK7Uwe Müller0:30:20:5
2LK10Mike Bothe4:13:27:3
3LK11Michael Ruoff0:00:10:1
4LK11Christof Gaiselmann1:21:02:2
5LK13Christian Künstle5:04:19:1
6LK15Steffen Schlegel2:32:34:6
7LK17Elvir Mustafic2:21:23:4
8LK17Gerd Janiszewski0:02:12:1
9LK19Daniel Ritter2:11:13:2
10LK22Alexander Thomas1:01:12:1
11LK23Ingolf Hoch1:01:02:0



Spielplan

DatumHeimmannschaftGastmannschaftSpielortMatchesSätzeGamesSpielbericht
So, 5.6.2016 10:00TC Burladingen 1TC Dotternhausen 12:74:1447:101 anzeigen
So, 5.6.2016 10:00SPG Seewald/Tonbach 1TC Deißlingen-Lauffen 1TC G.-W. Tonbach8:116:2106:45 anzeigen
So, 5.6.2016 10:00TC Ammerbuch 1TC Frittlingen 13:66:1260:88 anzeigen
So, 19.6.2016 10:00TC Burladingen 1SPG Seewald/Tonbach 12:74:1447:92 anzeigen
So, 19.6.2016 10:00TC Ammerbuch 1TC Deißlingen-Lauffen 15:411:990:73 anzeigen
So, 19.6.2016 10:00TC Dotternhausen 1TC Frittlingen 14:59:1373:95 anzeigen
So, 26.6.2016 10:00TC Frittlingen 1SPG Seewald/Tonbach 14:59:1082:74 anzeigen
So, 26.6.2016 10:00TC Dotternhausen 1TC Ammerbuch 15:412:885:58 anzeigen
So, 26.6.2016 10:00TC Deißlingen-Lauffen 1TC Burladingen 15:412:883:65 anzeigen
So, 3.7.2016 10:00SPG Seewald/Tonbach 1TC Ammerbuch 1TC G.-W. Tonbach9:018:1107:20 anzeigen
So, 3.7.2016 10:00TC Deißlingen-Lauffen 1TC Dotternhausen 11:86:1659:85 anzeigen
So, 3.7.2016 10:00TC Frittlingen 1TC Burladingen 17:215:698:55 anzeigen
So, 10.7.2016 09:00TC Ammerbuch 1TC Burladingen 16:312:895:67 anzeigen
So, 10.7.2016 10:00TC Dotternhausen 1SPG Seewald/Tonbach 12:75:1459:91 anzeigen
So, 10.7.2016 10:00TC Deißlingen-Lauffen 1TC Frittlingen 14:59:1274:93 anzeigen



Spielberichte

TC Burladingen - TCD     2:7 (4:14 Sätze, 47:101 Games)

Es spielten: Uwe Müller, Mike Bothe, Christoph Gaiselmann, Christian Künstle, Steffen Schlegel, Elvir Mustafic

Die Kräfteverhältnisse waren sehr einseitig. Bis auf die Nummer 1 bei Burladingen konnte niemand die Spieler des TCD wirklich gefährden. Nach den Einzeln stand es nach klaren Matches dementsprechend bereits 5:1. Eine lange Regenpause verzögerte dann die Begegnung leider um mehrere Stunden. Zwei Doppel gingen anschließend ebenfalls an den TCD, nur das erste Doppel ging nach großer Gegenwehr von Uwe und Steffen verloren. 

TCD - TC Frittlingen         4:5 (9:13 Sätze, 73:95 Games)

Es spielten: Mike Bothe, Christoph Gaiselmann, Christian Künstle, Steffen Schlegel, Elvir Mustafic, Daniel Ritter, Alexander Thomas

Erstes Heimspiel – nächster Verletzter. Nach gefühlt drei Minuten Spielzeit musste Christoph mit Wadenverletzung aufgeben. Steffen war dran, konnte seine Taktik aber nicht dem Gegner anpassen und verlor in zwei Sätzen. Dani machte es besser und lies sich von der spielerischen Überlegenheit des Gegners nicht beeindrucken. Mit der richtigen Taktik, großem Einsatz und dem nötigen Glück siegte er im Match Tie-Break 10:8. Damit stand es insgesamt 1:2. Mike konnte in einem phasenweise hochklassigen Einser-Einzel die Nerven behalten und gewann knapp mit 10:8 im Match Tie-Break. Christian hatte einen Sahnetag und den passenden Gegner. Nach vielen langen Ballwechseln gewann er sehr klar in zwei Sätzen. Elvir hatte einen 4:0 Musterstart, gewann den ersten Satz und musste dann doch noch im Match Tie-Break beim 5:10 dem Gegner gratulieren.

Steffen und Elvir mussten sich im Doppel geschlagen geben, weshalb die beiden anderen Doppel gewonnen werden mussten. Diese gingen zeitgleich zu Ende. Christian und Dani gewannen ihr Doppel im Match Tie-Break, Alex und Mike verloren aber leider im Tie-Break, sodass letztendlich Frittlingen nach etlichen Tie-Breaks hauchdünn die Nase vorne hatte. 


TCD - TC Ammerbuch        5:4 (12:8 Sätze, 85:58 Games)

Es spielten: Uwe Müller, Mike Bothe, Christian Künstle, Steffen Schlegel, Elvir Mustafic, Daniel Ritter, Gerd Janiszewski

Einen letztendlich zwar knappen aber hoch verdienten Erfolg sicherten sich die Herren 30 gegen Ammerbuch. Vor allem Mike und Christian spielten sich an diesem Tag in einen Rausch und gewannen sowohl ihr Einzel als auch ihr Doppel souverän. Der Sieg hätte noch höher ausfallen können, doch Steffen verlor sein Einzel sehr knapp im Match Tie-Break genauso wie Daniel und Rückkehrer Gerd ihr Doppel. Die weiteren Punkte für den Sieg holten Elvir und Daniel im Einzel.



TC Deißlingen-Lauffen – TCD          1:8 (6:16 Sätze, 59:85 Games)

Es spielten: Mike Bothe, Christian Künstle, Steffen Schlegel, Daniel Ritter, Alexander Thomas, Ingolf Hoch, Gerd Janiszewski

Bereits nach den Einzeln stand es 5:1, womit der Seig früh besiegelt war. Bis dorthin hatten Steffen, Christian und Ingolf ihre Matches souverän gewonnen. Nur Mike und Alex mussten in den Match Tie-Break, behielten aber beide die Nerven und gewannen letztendlich verdient. Im Doppel ließen Mike und Christian ihren Kontrahenten keine Chance. Steffen und Gerd steigerten sich nach schwachem Beginn, genauso wie Ingolf und Alex. Beide Doppel wurden denkbar knapp im Match Tie-Break gewonnen. Insgesamt ein verdienter, wenn auch etwas hoch ausgefallener Sieg. 


TCD - SPG Seewald/Tonbach 1       2:7 (5:14 Sätze, 59:91 Games)

Es spielten: Uwe Müller, Mike Bothe, Christian Künstle, Christof Gaiselmann, Steffen Schlegel, Elvir Mustafic, Gerd Janiszewski

Gegen den favorisierten Gegner und neuen Meister aus Seewald/Tonbach hatten unsere Herren 30 letzten Endes keine realistische Chance auf den Sieg, zumal der Großteil der Mannschaft am Tag zuvor beim Bike-Marathon Höchstleistungen erbracht hat. Christian zeigte jedoch einmal mehr, warum es gegen ihn so schwierig ist zu spielen. Er gewann sein Match deutlich gegen seinen Kontrahenten. Auch unser eigentlich verletzter Spieler Gerd zeigte mit dem in den letzten Wochen glänzend aufgelegten Steffen eine sehr gute Leistung im Doppel, wodurch die beiden den zweiten Punkt des Tages für den TCD holten. Darüber hinaus gab Michael sein Debüt nach einjähriger Verletzungspause, welches aber leider nicht mit einem Sieg gekrönt wurde. Alles in allem zeigten die Herren 30 eine sehr ansprechende Leistung in dieser Saison und landeten dadurch verdient auf dem dritten Platz.

 

Tabelle

RangMannschaftBegegnungenPunkteMatchesSätzeGames
1SPG Seewald/Tonbach 155:036:972:21470:253
2TC Frittlingen 154:127:1861:40456:336
3TC Dotternhausen 153:226:1956:45403:350
4TC Ammerbuch 152:318:2738:59323:420
5TC Deißlingen-Lauffen 151:415:3038:63334:439
6TC Burladingen 150:513:3230:67281:469